Hilfe für Menschen in Haiti nach dem Hurrikan Matthew: IWAO unterstützt die schnelle Versorgung mit hygienisch einwandfreiem Wasser

Hilfe für Menschen in Haiti nach dem Hurrikan Matthew: IWAO unterstützt die schnelle Versorgung mit hygienisch einwandfreiem Wasser

Die Heidelberger Hilfsorganisation International Water Aid Organization (IWAO) e.V.  hilft in Haiti mit finanziellen Mitteln. Um die Ausbreitung von Epidemien zu stoppen, engagieren sich die Wasserexperten gemeinsam mit dem internationalen Kinderhilfswerk nph-Deutschland e.V. für die Versorgung der vom Hurrikan Matthew betroffenen Menschen mit sauberem Trinkwasser.

Am frühen Morgen des 4. Oktober 2016 zog der Hurrikan Matthew mit großer zerstörerischer Kraft über den Südwesten Haitis hinweg. Es war der stärkste Sturm seit 52 Jahren, der das haitische Festland getroffen hat und enorme Zerstörungen anrichtete. Viele Gebiete wurden von der Außenwelt abgeschnitten. Weit über 800 Todesopfer sind zu beklagen und ca. 1,4 Millionen Menschen benötigen sofortige Hilfe. Nach schweren Niederschlägen steigt die Zahl von Cholera-Erkrankungen. Sauberes Wasser zum Trinken ist für die Menschen dringend notwendig, um eine Epidemie zu verhindern.

Auf den Seiten der IWAO finden sie weitere Informationen zur Hilfsaktion – Helfen Sie jetzt mit Ihrer Spende

Presseinformation

2019-01-06T15:12:53+00:00